Suche
  • post[at]anker-im-alltag.de
  • 0177-403 6183
Suche Menü

Für Unternehmen

Eine stabile Unternehmenskultur zeichnet sich neben dem Blick auf Controllingprozesse durch Klarheit, Transparenz und bestmögliche Integration der Fähigkeiten der Arbeitnehmenden aus. Eine besondere Rolle spielt hierbei der Blick auf die mentalen Herausforderungen, denen die Einzelnen in ihrer persönlichen Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf entgegensehen. Durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Unternehmens und seiner Beteiligten wird die Resilienz beider Säulen verbessert. Langfristig trägt dies zu einer nachhaltigen und gesunden Unternehmensstruktur bei.

Wesentlich wirkt sich in diesem Prozess für leitende Mitarbeitende und Leitungskräfte in spe die Ausgestaltung der eigenen Rolle als Leitfigur des Unternehmens aus. Eine Standortbestimmung der Führungskräfte beleuchtet Selbst- und Unternehmensreflexion, bei der vorhandene Werte und Motive hinterfragt werden dürfen:

Welche Ansprüche stelle ich an mich als Führungskraft? Wie will ich leiten? Wie sieht dieser Ansatz in praktischer Umsetzung aus?

Mit Blick auf die Ausführenden im Tagesgeschäft, die die Basis des Gelingens bilden, darf gefragt werden:

Wer arbeitet für mich? Welche Motive/ Ressourcen bringen die Personen mit? Wo besteht bei Einzelnen und in der Gruppendynamik möglicher Unterstützungsbedarf?

Wird die im Unternehmen vorhandene Diversität bestmöglich genutzt, können die Einzelnen als tragfähiges Gefüge zusammen wirken. Bestmögliche Effizienz ist dann ein willkommenes Nebenprodukt.

Schulung 2024: Psychische Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Ab 2024 biete ich in Zusammenarbeit mit der Akademie der Landeszentrale für Gesundheitsförderung RLP GbR eine Schulung zur Psychischen Ersten Hilfe am Arbeitsplatz an. Die Akademie hat mich zur Entwicklung eines Konzepts beauftragt, das Merkmale der Psychischen Gesundheit bei Mitarbeitenden in den Blick nimmt und für mentale Prozesse, Trauer, Ängste, chronische Erkrankung oder Belastungen im Privat- und Berufsleben sensibilisiert. In der Schulung werden Mitarbeitende in Unternehmen und Betrieben angesprochen, die sich als Laien über Psychische Erste Hilfe am Arbeitsplatz informieren möchten und an der Schnittstelle Unternehmen/Privatraum sensibilisiert unterstützend wirken möchten.

Starttermin Zeit und Ort: 19. und 22.02.2024, via Zoom, jeweils von 9-15 Uhr. Weitere Termine folgen, Inhouse Schulungen sind möglich.

Kosten: 270 Euro pro Person.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.lzg-akademie-rlp.de Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Folgende weitere Impulse rund um Vereinbarkeit, On-/Offboarding und Organisationsreflektion biete ich an:

  • Führungskräftecoaching (auch für potentielle/ angehende Führungskräfte)
  • Einzel- und Teambegleitung
  • Motivations- und Ressourcenarbeit in Arbeitsprozessen mit hoher Zurückweisungsdichte
  • Erarbeitung von spezifischen Konzepten zu den u.g. Arbeitsschwerpunkten
  • Seminare und Workshops
  • Vorträge

In meinen Arbeitsschwerpunkten Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf, Ressourcenarbeit, Zeit- und Stressbewältigung, weiblicher Führung sowie Gender- und Care-Arbeit stehe ich Ihnen als erfahrene Keynote-Speakerin mit systemisch-pädagogischem Hintergrund zur Verfügung. Besonders in Berufsfeldern mit hoher Zurückweisungsdichte sowie hochfrequenter Taktung (Erziehung, Beratung, Pflege, Vermittlung) hat sich meine Beratungsarbeit als nachhaltig erfolgreich erwiesen.

Bitte sprechen Sie mich für ein passgenaues Angebot für Ihr Unternehmen an.