Suche
  • post[at]anker-im-alltag.de
Email an uns
Suche Menü

Coaching

Weißt du, was du willst? Weißt du, wer du bist?

Welchen Erwartungen an dich bist du überdrüssig geworden? Welche Geschichten möchtest du neu über dich erzählen?

Ich biete dir von Herzen gerne an, dich mit meinem Coaching auf deinem Weg zu begleiten.

  • in mehr Selbstliebe leben willst
  • dir über deine Ressourcen bewusst werden und neue Kraft schöpfen willst
  • du selbst- liebevoll in deinem Tempo den nächsten Schritt gehen magst
  • (zurück) zu dir selbst finden möchtest
  • einen gelasseneren Umgang mit Stress im Alltag lernen möchtest
  • dir wünschst, deine Rolle als Frau*, Mutter, Arbeitnehmerin, Chefin, Partnerin, Schwester, … anzuschauen und echter zu gestalten
  • dich in neuen, eigenen Zielen engagieren willst (als Erste in deiner Familie?)
  • Glück, Zufriedenheit und mehr Farbe in deinen Alltag bringen willst
  • Du in meinen Seminaren gemerkt hast, dass du ein Thema hast, das mehr Aufmerksamkeit möchte
  • Berufswechsel/ Wechsel des Arbeitsfeldes (Anerkennung, Konkurrenz, Aufstiegsängste, …)
  • Konflikte im beruflichen Umfeld
  • Rollenklärung im Arbeits- und Privatraum
  • Wechsel in eine Führungsrolle
  • Erwerbslosigkeit
  • Pflege von Angehörigen (Überlastung, Selbstwert, Gefühle wie Wut und Trauer, …)
  • Grenzen (neu) setzen
  • Selbstwertgefühl in der Partnerschaft
  • Kontaktgestaltung zur Herkunftsfamilie
  • Umgang mit ungesunder und verletzender Kommunikation
  • Umgang mit narzisstischen Beziehungen (währenddessen und danach)

Die Coachings finden von Angesicht zu Angesicht oder über ZOOM statt. Dein Leben, dein Selbstausdruck, dein Alltag- du wählst, wohin du schauen willst.

Gebühr: 100,00 Euro pro Stunde (60 min.), Bezahlung via Überweisung nach Rechnungsstellung.

Buchung: Melde dich gerne telefonisch, über das Kontaktformular, oder schreib mir eine Email unter post@anker-im-alltag.de

Bitte schau zur Information auch in die FAQs.

Achtung: Das Coaching ersetzt keine Psychotherapie. Auf Wunsch helfe ich dir, weitere angemessene Unterstützung zu finden. Natürlich finden alle Beratungen unter Schweigepflicht statt.