Suche
  • post[at]anker-im-alltag.de
  • 0177-4036183
Suche Menü

Über mich

Hallo!

Mein Name ist Melanie Oehl, ich bin die Gründerin von Anker im Alltag.

Suchst du nach Unterstützung im stressigen Alltag und möchtest wissen, wie du dich mit mehr Selbstliebe behauptest? Dann bist du hier richtig.

Bei Anker im Alltag findest du Seminare und Coachings, die dir helfen, dein Selbstbewusstsein als Frau wieder zu stärken und deinen echten Ausdruck mehr zu leben, indem du einen besseren Umgang mit deinem Stress findest. Dafür gebe ich dir Systemische Ressourcenarbeit und viel Erfahrung rund um die Themen Selbstliebe, Vereinbarkeit und Familie an die Hand. Bei Bedarf kannst du auch auf mein spirituelles Wissen zurückgreifen.

Meine Geschichte

Mit 27 Jahren hatte ich zwei Kinder, keine abgeschlossene Ausbildung und eine nicht mehr funktionierende Ehe. Nach meiner Trennung war ich plötzlich alleinerziehend, und ich wusste nicht mehr, wie es für mich weitergehen soll.

Erst nach und nach wurde mir bewusst, dass ich neben der Unterstützung meines Mannes, dem Haushalt und der Kindererziehung die wichtigste Komponente in meinem großen Lebensplan vergessen hatte:

Mich.

Ich hatte meine Ausbildung vernachlässigt, durch die Ehe viele Verbindlichkeiten auf mich genommen und mich nur noch um Andere gekümmert. Brav erfüllte ich alle Anforderungen aus Gesellschaft und Familie… ich hatte verlernt, zu träumen.

Der Weg zurück

Mit der Hilfe einiger guten Freundinnen und des Universums begann ich mit der Arbeit, die mich Schritt für Schritt zurück zu meinen Ressourcen brachte:

  • Ich beendete mein Studium und wurde Diplom-Pädagogin.
  • Ich erweiterte mein Netzwerk, stieg mit ganzem Herzen in meine Arbeit ein und baute meine Finanzen aus.
  • Später kamen die Weiterbildungen zur Systemischen Beraterin/ DGSF (2018), zur zertifizierten Stresspräventionstrainerin (2020) und zur Kursleiterin für Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson dazu (2022).
  • Und Ende 2022, nach vielen Jahren der Arbeit an meinem Thema, habe ich meine Doktorarbeit eingereicht.

Veränderung als Geschenk

Durch jeden kleinen Neuanfang konnte ich mein Herz öffnen und kam mir selbst wieder nahe. Ich erkannte auch, dass nicht nur ich, sondern viele Frauen irgendwo zwischen den Erwartungen der Gesellschaft, den Pflichten aus Haushalt, Organisation und Care-Arbeit (Erziehung, Pflege) feststecken und ihren eigenen Weg zugunsten aller anderen Themen auf Eis legen.

Das zu ändern, ist meine Motivation:

Seit 2018 teile ich daher das, was ich auf meinem Weg gelernt habe und begleite Frauen wie dich und mich in meinen Seminaren und Coachings. Aus dieser Zusammenarbeit entstehen immer weitere fruchtbare neue Ideen, die ich in meine Arbeit hineinnehme.

Was genau heißt das für dich?

  • Auch du kannst wieder dorthin finden, wo du du selbst sein kannst.
  • Auch du darfst dir einen Alltag aufbauen, der besser zu dir passt.
  • Auch du darfst dich von alten Rollenbildern befreien und wieder bei dir ankommen.

Wie das geht? Durch einen Schritt nach dem anderen. Am wichtigsten von allen ist dabei der erste.

Ich freue mich auf dich!

Alles Liebe, deine Melanie