Suche
  • post@anker-im-alltag.de
  • 0177-4036183
  • post@anker-im-alltag.de
  • 0177-4036183
Suche Menü

Termine

An den Live-Terminen kannst du sehen, wie ich arbeite und mit mir tiefer in ein Thema eintauchen. Ich freue mich auf dich!

**31.08.2020: Überleben als Mutter in Zeiten von Corona (20-21.30h)**

Ja, der Titel trifft es. Geschlossene Schulen, Maskenpflicht, Medientratra… aktuell geht es für viele Mütter zuhause und auf der Arbeit nicht mehr um das beste Ergebnis, sondern um das eigene seelische Überleben. Stress pur für alle, die beteiligt sind.

Hier hilft nur ein Perspektivwechsel: Vom Widerstand gegen die Veränderung hin zu einer möglichst guten Selbstfürsorge.

Wie das geht? Das diskutiere ich mit den Mainzer Buinessmoms im ZOOM Live-Talk. Du willst mitreden? Den Link gibt es nach Anmeldung hier.

**12.09.2020: Die eigene Schatzkammer aktivieren mit Ressourcenarbeit (10-17h)**

Jeder Mensch hat ein Potential, das in ihm schlummert und nur darauf wartet, entdeckt zu werden! Das können besondere Fähigkeiten sein, eine ungewöhnliche Ausstattung mit Mitteln oder auch spezielle Charaktereigenschaften, die es ihm ermöglichen, Probleme effizient zu lösen und Herausforderungen zu meistern. Im Alltag sind diese Fähigkeiten oft versteckt- wir bringen sie ans Licht und bringen sie in den Lebensbereichen zur Geltung, die uns herausfordern.

Ort: Katholische Familienbildungsstätte Mainz, Anmeldung erfolgt hier

** 19.09.2020, 9-13h: Vereinbarkeit: Familie und Beruf- Impulsseminar für Frauen**

Zielgruppe: berufstätige Frauen mit Familien- und/oder Pflegeverantwortung
Inhalt:
– unterschiedliche Rollen und Erwartungen
– mögliche Rollenkonflikte
– berufliche Ziele
– Partnerschaft und Familie
– die eigenen Ressourcen kennen, erhalten, schützen und ausbauen
– die eigene Leistung erkennen und anerkennen
– Wege zu einer persönlichen Vereinbarkeitsstrategie

Ort: Volkshochschule Mainz, Anmeldung erfolgt hier

**30.09.2020: Alleinerziehend-Was tun? (18.15-19.45)**

Jede fünfte Familie in Deutschland wird von einem alleinerziehenden Elternteil gemanagt, und die meisten dieser Elternteile sind Frauen. Mit der Trennung stellen sich nicht nur Fragen des Umgangs und des Sorgerechts. Auch ganz praktische Fragen wollen mit Blick auf den Alltag als Alleinerziehende beantwortet werden:

– Wie finde ich Unterstützung? – Wer sind mögliche Ansprechpersonen und Ämter, an die ich mich wenden kann, wenn ich Hilfe brauche? – Wer betreut mein Kind, wenn ich arbeite? – Welche Förderung steht mir als Alleinerziehende/r zu? – Was kann ich machen, um den Alltag alleine mit Kind gut zu bewältigem? – wie kann ich Pausen einbauen, in denen ich Kraft tanken kann?
Der Vortragsabend richtet sich an alle Alleinerziehende, die ihren Alltag leichter gestalten wollten und sich dafür neue Ideen wünschen.

Ort: Volkshochschule Mainz, Anmeldung erfolgt hier

**Save the Date: 28.10.20, Verbandsgemeinde Sprendlingen**

…Näheres folgt in Kürze

**06.11.2020: Beruf, Familie, Pflege – und ich?! – (ganztägig)**

Zielgruppe: berufstätige Frauen, die sich neue Perspektiven im Umgang mit ihren verschiedenen Rollen erarbeiten möchten.

Wer Beruf und Familie erfolgreich miteinander verbinden will, muss teilweise sehr unterschiedlichen Rollen und Anforderungen gerecht werden. Das ist oft nicht einfach. In diesem Workshop geht es darum, unterschiedliche Rollen und Anforderungen sowie mögliche Konfliktfelder zu reflektieren, um dann Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten, die den eigenen Spielraum erweitern.

Inhalt: – Mein Standort: Wer bin ich im Beruf, in der Familie, als Frau? – Mein Netzwerk: Wer übt einen wichtigen Einfluss auf mein Leben aus? Wer hilft mir beruflich weiter? Wer trägt Aufträge an mich heran?

– Stolperfallen und Hürden: Wo hakt es in der Passung zwischen Familie und Beruf? Welche Themen tauchen immer wieder auf und wollen gelöst werden?

– Hilfreiche Perspektiven: Was funktioniert hervorragend? Was will ich auf jeden Fall beibehalten? – Meine neue Freiheit: Die nächsten drei Schritte zu mehr Handlungsspielraum

Ort: Volkshochschule Mainz, Anmeldung erfolgt hier

**Online- Coachings können weiter gebucht werden**

Über ZOOM oder Microsoft Teams kann ich dir weiterhin meine Unterstützung online anbieten. Auch für schnelle und spontane Fragen bietet sich dieser Weg hervorragend an. Schreib mir einfach eine kurze Email, dann können wir ein passendes Zeitfenster ausmachen.

Ich freue mich auf dich! 🙂